Visit Friends

zu Gast bei Freunden

Oase Al Ain - Die Gartenstadt



Al Ain, die zweitgrößte Stadt Abu Dhabis, ist eine der  ältesten bewohnten Siedlungen der Welt und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Oase Al Ain liefert bis heute eines der gängigsten Trinkwasser der VAE. 

Al Ain, arabisch für "die Quelle",  wird nicht umsonst die Gartenstadt genannt. Nirgends in den Arabischen Emiraten ffindet man mehr Grünflächen, Parks und Palmen. Die natürlichen Quellen waren bereits Jahrhunderte bekannt als Rastplatz für Karavanen und Bedouinen auf ihrem Weg vom Indischen Ozean zum Persischen Golf.  

Al Ain ist auvh die Heimatstadt von Sheikh Zayed Bin Sultan Al Nahyan, dem Gründer der Vereinigten Arabischen Emiraten. Hier befindet sich der Palast in welchem er mit seiner Familie bis 1966 als Gouverneur von Al Ain, bis zu seiner Ernennung zum Sheikh von Abu Dhabi, gelebt hat.


Palast Al Ain

Oase Al Ain (Eintritt)

Gold- und Textil Souk

Fisch- und Gemüse Souk

Kamel Markt mit Lunch (kein Kamelfleisch!) 

Heiße Quellen - Green Mubazzarah

Jebel Hafeet - höchster Berg Al Ains


Von Eurem Hotel aus führt uns der Weg quer durch die Arabischen Emirate, durch die faszinierende Wüste, entlang der imposanten Berge nach Al Ain zum ehemaligen Palast des Staatsgründer Sheikh Zayed Bin Sultan Al Nahyan.  

Gleich neben dem Palast liegt die Oase Al Ain, Die 3000 Hektar große Anlage erkunden wir dann mit einem Caddy und lassen uns von den kleinen Gässchen und Wasserkanälen zwischen den ca. 147.000 Palmen verzaubern.

Danach geht dann weiter zu  den Souks. Der Gold- und Textil Souk lässt Träume aus 1001 Nacht entstehen, auch wenn man nichts kaufen möchte. Der Goldschmuck der arabischen Welt ist exotisch und faszinierend zugleich und zeigt, dass auch heute noch gerne auf Tradition wert gelegt wird.

Der Fisch- und Gemüse Souk beeindruckt durch seine Vielfalt und sein buntes Treiben. Beobachtet wie Einheimische und Händler um den besten Preis feilschen und bestaunt das lebhafte Treiben dieses Platzes.

Weiter geht es dann zum größten Kamel Markt der Region. Hier sehen wir hunderte von Kamelen, von ganz klein bis ganz groß, welche auf ihre neuen Besitzer warten. Ab 1.000 Dirham kann hier ein Kamel erworben werden.

Am Nachmittag warten dann die heißen Quellen auf uns. Inmitten der Green Mubazzarah gelegen entspringen diese direkt aus dem Berg Inneren. Einheimische und Besucher können (nach Geschlechtern getrennt) diese in einem Schwimmbad genießen, oder man zieht einfach die Schuhe aus und watet durch einen der vielen kleinen Bäche, die dort in alle Richtungen fließen.

Abschließend fahren wir dann auf den Jebel Hafeet, dem höchsten Berg Al Ain auf 1.000 Meter. Dort können wir entspannt bei einem Kaffee (auf Wunsch) den Ausblick genießen und den Tag ausklingen lassen. 


TOUR PREISE bitte anfragen, da saisonabhängig!

BEST PREIS GARANTIE für alle Tages Events !

Abfahrt:    9:00 Uhr - Abholung an Eurem Hotel (Ras al Khaimah)

Abfahrt:    Dubai, Ajman oder Fujairah auf Anfrage 

Ankunft:   an Eurem Hotel (Ras al Khaimah) - erfahrungsgemäß gegen 21:00 Uhr

Privatfahrzeug, neue exklusive  5- oder 7-Sitzer SUV jeweils mit großem Panoramadach - KEINE MINIBUSSE

deutscher Fahrer, deutsche Begleitung

Tour Start: ab 1 Person (Vollzahler)

Kindersitze vorhanden, 

Softdrinks und Wasser im Fahrzeug kostenlos vorhanden


mögliche Zusatzkosten / Eintritte & Tickets bestimmt Ihr vor Ort immer selbst und werden nicht vorgegeben

 

 
 
 
Infos
Instagram